Sie sind hier

Marketingstrategien mit LinkedIn

LinkedIn hat sich mit mittlerweile über 600 Millionen Nutzern weltweit zu einer der beliebtesten sozialen Plattform entwickelt – und das nicht nur im B2B-Bereich. Auch wenn es LinkedIn bereits seit 2002 gibt, galt sie lange Zeit als reine Business-Plattform, der man ansonsten nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt hat. 

LinkedIn eignet sich nicht nur hervorragend dafür, um sich mit den verschiedensten Menschen zu vernetzen, sondern hat sich über die Jahre als effektiver Content-Kanal entwickelt und fördert den Austausch untereinander.

Mit LinkedIn lässt sich sehr gut ein Unternehmens-Image aufbauen, die Markenbekanntheit steigern und potentielle Leads generieren. 

Unternehmensseite aufbauen 

Die Unternehmensseite sollte auf LinkedIn unbedingt gut angelegt werden. Sie dient nicht nur dazupotentielle Kunden über das Unternehmen, die Marke, Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Über die Seite lassen sich jene Inhalte verwalten und verbreiten, die Branchenexpertise beweisen – letztendlich überzeugen und Leute mit dem Unternehmen in Kontakt treten. 

Dazu gehört all das, was für den Wiedererkennungswert des Unternehmens sogt. Angefangen mit dem passenden Profil- und Titelbild. 

Inhalte erzeugen, die eine Leadgenerierung ermöglichen

Nicht nur für Einzelpersonen zeigt sich die Stärke von LinkedIn, sondern auch für Unternehmen gibt es immer mehr Features und Möglichkeiten, um Wachstumspotentiale zu nutzen. Zum einen bekommt man die Chance organisch zu wachsen, auf der anderen Seite bietet LinkedIn viele Möglichkeiten im Advertising.

Gerade am Anfang kann es sinnvoll sein, etwas Budget für die Bewerbung Ihrer LinkedIn-Beiträge in die Hand zu nehmen. 

Um nur mal ein paar davon zu nennen:

Lead-Generierung - advertising:

  • Sponsored Updates
  • Sponsored Content
  • Sponsored InMails
  • Display Ads
  • Dynamic Ads 

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Content-Erstellung, erarbeiten gemeinsam Konzepte und überlegen uns geeignete Distributionswege