Marie
15.08.2019
Online Marketing

Was ist ein Snippet in der digitalen Welt?

"Snippet" heißt auf Deutsch Schnippsel. In der digitalen Welt spielen vor allem Rich Snippets und SERP Snippets eine bedeutende Rolle. Als Snippets werden kleine Textausschnitte bezeichnet, die in den Suchergebnissen einer Suchmaschine angezeigt werden. Sie zeigen dem Nutzer bereits die wichtigsten Informationen – wie beispielsweise den Titel der Website und eine kurze Beschreibung. Umso ansprechender der Snippet, desto öfter wird die Seite in der Regel angeklickt. Hier spielt der sogenannte Call-to-Action eine wichtige Rolle. In ca. 140 Zeichen müssen die Google-Sucher von der Website überzeugt werden. Suchmaschinen wie Google verwenden für die Snippets die Meta-Description sowie den Meta Title der Zielseite. Diese können für die jeweiligen Seiten angegeben werden. Ansonsten bauen sich die Suchmaschinen die Beschreibungen aus Textelementen der Seite selbst zusammen. 

Was ist ein Rich Snippet?

Ein Rich Snippet gibt der Suchmaschine weitere hilfreiche Informationen. Rich Snippets können z. B. bestimmte Abbildungen, Preisangaben oder Bewertungen sein. Damit die Suchmaschine die Rich Snippets erkennt, müssen Formatierungen im Quellcode vorgenommen werden. So wird der Suchmaschine gesagt, was sie bei dem Suchergebnis besonders hervorheben könnte. Durch Rich Snippets lassen sich die Suchergebnisse attraktiver gestalten, weil man sie durch einfache Tricks visuell hervorheben kann. Das steigert im besten Fall die Click-Through-Rate. Das bedeutet, dass die Website in den Suchergebnissen nicht nur gesehen (Impression), sondern auch angeklickt wird.

Es kann durchaus möglich sein, dass mit den richtigen Optimierungs-Maßnahmen ein gutes Suchmaschinen-Ranking erzielt wird. Ist jedoch die Beschreibung schlecht gewählt bzw. für den Besucher unattraktiv und kein Call-to-Action vorhanden, ist es trotzdem möglich, dass nicht viele Leute die Website besuchen. 


Rich Snippets mit Content Management Systemen 

Rich Snippets sind also strukturierte Daten, die der Suchmaschine helfen, den Content der Website einzuordnen. Gibt man diese strukturierten Daten im Quellcode an, kann Google auch Bilder, Preise oder Bewertungen anzeigen lassen. Rich Snippets werden oft bei Rezepten verwendet. Das sieht dann beispielsweise so aus:

 

Screenshot von Google Suchergebnissen Käsekuchen mit Beschriftung Rich Snippet

Welche Arten gibt es?

Die Rich Snippets werden durch bestimmte HTML5-Mikrodaten angegeben, die beispielsweise von schema.org vorgegeben werden. Schema.org gibt für verschiedene Inhaltstypen (z. B. ob es sich bei dem Inhalt um eine einfache Seite oder um einen Blog-Beitrag handelt) Auszeichnungsmöglichkeiten vor, die den Suchmaschinen das Lesen der Inhalte erleichtert. Nicht nur der Website-Betreiber profitiert von diesen Snippets. Google wiederum nutzt diese Informationen auch, um die Suchergebnisse attraktiver gestalten zu können.

Es gibt viele verschiedene solcher Auszeichnungen.
Google verwendet vor allem:

  • Bewertungen
  • Rezepte
  • Erfahrungsberichte
  • Produkte
  • Personen
  • Ereignisse und Events
  • Produkte 
  • Musik


Vorteile von Rich Snippets

Es gibt leider keine Garantie dafür, dass Google die eingebauten Rich Snippets auch tatsächlich anzeigt. Sollten die Rich Snippets jedoch übernommen werden, bietet das klare Vorteile. Denn wie bereits erwähnt: Ist die Beschreibung klug gewählt und attraktiv gestaltet, ist das Google Ergebnis für den Suchenden attraktiver. 

  • Steigerung der Click-Through-Rate (Klickrate)
  • mehr Relevanz erzeugen
  • Potentielle Kunden erreichen

Warum optimieren Rich Snippets das Suchmaschinen Ranking?

Rich Snippets sorgen für mehr Aufmerksamkeit und steigern im besten Fall die Klick-Rate bei Google. Wenn mehr Leute die Seite besuchen, wirkt sich das wiederum positiv auf das Suchmaschinen-Ranking aus. 

Die Beschreibung und der Titel müssen ansprechend sein, damit man sich vom Konkurrenten abgrenzt. 


Featured Snippets

Ein Featured Snippet wird oberhalb der normalen Suchergebnisse angezeigt. Deshalb sagt man auch, dass sie sich auf Position 0 der Suchergebnisse befinden. Mit Featured Snippets (oder auch "Hervorgehobenen Snippets") gibt Google eine direkte Antwort auf eine eingegebene Frage. Das sieht dann beispielsweise so aus:

Screenshot Featured Snippet Frage auf Google

Google möchte damit schnellere Antworten bieten. Ein Featured Snippet "entsteht", wenn Teile der Seite konkrete Antworten auf Suchfragen liefern.


Rich Cards

Rich Cards ist eine neue Funktion in der Google Search Console. Rich Cards werden ausschließlich für die mobile Ansicht verwendet. Sie sind sozusagen die Erweiterung zu den Rich Snippets, die speziell auf die Suche über Smartphones und Tablets angepasst sind. Erst seit März 2018 können hier auch strukturierte Daten ergänzt werden, sodass nicht nur einfache Snippets dargestellt werden.